Verreisen mit Kids

Un viaggio tra Italia

Mit dem Auto von Salzburg bis nach Grado mit zwei Kinder und jede Menge Gepäck. Das war eine spannende Herausforderung, die wir uns 2018 stellten. Wir wollten einiges Erleben und ich wollte vor allem endlich in mein altes Rom zurück.

DIY Verreisen
Eine Reise durch Italien

Zehn Stunden mit dem Auto war uns klar, würden unsere Jungs nicht aushalten, also entschieden wir uns mehrere Zwischenstopps zu machen und nahmen dafür 3 Wochen Urlaub um diese Reise zu machen.

Wohin ging unsere Reise nun? Hier unsere Zwischenstopps im Überblick: Grado, Lucca, Rom und Chioggia – angeschaut haben wir uns zusätzlich noch Pisa und Zoo Marine Rom.
Unsere Unterkünfte waren entweder Mobile Homes oder AirBnB.
Was hatten wir alles mit oder was sollte man nicht vergessen? Diese Frage habe ich in meinem Blog Chioggia beantwortet und eine Packliste online gestellt. Auch die Reiseapotheke darf nicht fehlen!

Un viaggio tra Italia
Unser geliebter alter VW Kombi

Grado

Also starten wir unsere Reise durch Italien mit unserem ersten Halt in Grado im Villagio Europa und einem Mobile Home namens Bürstner.

DIY Verreisen Mobile Home Grado
Mobile Home in Grado

Mit diesem Mobile Home waren wir sehr zufrieden. Es war zwar nicht das neueste am Markt, aber für den Aufenthalt mit Kinder perfekt. Mir ist immer wichtig, dass die Anlage sauber und funktionell ist und das war sie. Man konnte bereits beim Einchecken einen Hochstuhl bestellen, der bereits vor unserer Ankunft beim Mobile Home da war. Schlafzimmer, Kinderzimmer und Bad waren im italienischen Stil eingerichtet und erfüllten ihren Zweck. Hier ein Foto von unserem „Grado-Hauserl“:

DIY Verreisen Grado Mobile Home
Mobile Home Grado von Innen

Ein weiterer Pluspunkt für diese Anlage ist, dass man kein Bargeld benötig bzw. nur bei der Ankunft braucht. Ein Armband mit Chip,die sogenannte Smart Card, auf welchen man das Geld zu Beginn des Aufenthaltes lädt, ersetzt die Geldtasche und ein Bonus noch dazu: Auch die Kinder werden mit einem Armband bestückt, damit man weiß wohin das Kind gehört.

DIY Verreisen Smart Card
Armband – Smart Cart

Eine tolle Sache finde ich, wenn im Worst Case das Kind nicht mehr zum Mobile Home findet.
Angekommen, ausgepackt und die Poollandschaft erkundigt, sowie den Strand und das Meer und für gut befunden.

DIY Grado Poollandschaft
Pool Landschaft Grado

Die Poollandschaft punktet bei vielen mit den verschiedenen Rutsch-Möglichkeiten. Das Angebot der verschiedenen Becken war zwar überschaubar, aber für unsere zwei Jungs perfekt. Nun zum Meer. Zwei Liegestühle und Sonnenschirm waren bei der Buchung bereits dabei. Man konnte sich frei entscheiden wo man liegen möchte, jeden Tag aufs neue. Das fanden wir suuuper.

DIY Verreisen Grado Meer
Grado Meer

Denn neben dem Meer gab es auch noch einen tollen Spielplatz, der erkundet werden musste. Daher lagen wir mal ganz vorne am Wasser oder eher seitlich beim Spielplatz und konnten so unsere Kids frei herumsausen lassen.

DIY Verreisen Grado Spielplatz
Grado Spielplatz

Der Strand in Grado war zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes sehr sauber, sowie auch das Meer.

Ein Problem gab es jedoch im Paradies Grado – Es waren die kleinen Krebse – sie waren überall und man konnte kaum ins Meer gelangen ohne mit einem Krebs auf Tuchfühlung gegangen zu sein. Dem kleinsten im Bunde war das egal, der krabbelte den Krebsen hinter her und hatte keine Scheu sie in die Hand zu nehmen. Der Große hingegen brauchte viiiiiiiel Zeit und viiiiiel Mut und gutes Zureden, dass er sich in die Fluten gewagt hat. Wir beobachteten die anderen Familien und machten ihnen das nach, was alle taten um nicht mit den Krebsen zu kuscheln. Wir kauften uns ein Boot für die Kinder und zogen die zwei also über die Krebs-Zone drüber und alles war gut. Neben den vielen Krebsen kann man auch super viele Muscheln in allen Variationen und Größen sammeln. Also Kübel nicht vergessen.

DIY Verreisen Grado Meer
Strand in Grado

Neben dem Baden gab es für mich noch ein Ziel im Urlaub – NICHT KOCHEN ZU MÜSSEN. Und das hat geklappt. Es gab eine Pizzeria in der Anlage, die wirklich hervorragende Gerichte kochte und der Wein noch dazu, herrlich sag ich euch. Die Pizzeria hatte auch noch die glorreiche Idee, neben der Terrasse direkt einen Spielplatz zu bauen. Also saßen die Eltern nach dem Essen noch gemütlich am Tisch und tranken einen Aperol in meinem Fall und die Kids konnten am Spielplatz herumtoben.

DIY Verreisen Grado Aperol
Glückliche Mama mit Aperol


Falls man keine Lust hatte im Restaurant zu essen, gab es auch die Pizza als Take Away und während man wartet, konnte man sich an der Bar ein Getränk organisieren und auf einem Bänkchen neben dem Spielplatz warten. Perfekt ausgeklügeltes System dieser Pizzeria! Wir waren begeistert.


Nun zum Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Direkt neben der Pizzeria, befand sich eine große Bar, die „Spielhalle“ und auch das Hupfburgenparadies. Jeden Abend pilgerten Groß und Klein zu diesem Ort des Vergnügens hin um die Kleinen zu bespaßen. Und ich muss sagen, es hat funktioniert. Wir haben ihnen beim auspowern zugesehen und den Abend genossen. Die Hüpfburgen waren umsonst, Spielhalle war natürlich zum zahlen. Aber unsere waren noch zu klein für diese Art von Unterhaltung.

DIY Verreisen Hupfburgen Grado
Grado Hupfburgen


Also alles in Allem muss ich sagen ist das Villagio Europa perfekt geeignet für Familien und ist gut überschaubar. Die Wege sind alle im machbaren Bereich, der Supermercato auf der Anlage hatte alles was man haben musste um einen vernünftigen Preis.

Und falls das Wetter mal nicht so mitspielt erreicht man in 5 Minuten mit dem Auto die kleine, feine Stadt von Grado. Entzückend zum Bummeln und Flanieren!

DIY Verreisen Grado
Grado

Luca Capannori

Unsere zweite Destination war Lucca Capannori. Ein idyllischer Platz zwischen den Olivenhainen an dem man sich vom Meer- und Poolpendeln erholen konnte.

Lucca Capannori

Diesen wunderschöne Häuschen haben wir per AirBnB gefunden und sind nach wie vor total begeistert davon.
Wir hatten einen eigenen Pool, eine Waschmaschine und genügend Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder obwohl das Haus nur über einen Raum und ein Badezimmer verfügte.

DIY Verreisen Lucca
Il Magio Casa Küche
DIY Verreisen Lucca
Küche
DIY Verreisen Lucca
Schlafzimmer
DIY Verreisen Lucca
Schlafzimmer
DIY Verreisen Lucca
Badezimmer

Der Localhost dieses Häuschen sind Veronica und ihre Eltern. Leider war Veronica verreist und so durften wir nur ihre Eltern kennen lernen. Diese waren jedoch total zuvorkommend und sehr sympatisch!

Von Lucca aus haben wir dann einen Tagesausflug mit dem Auto nach Pisa gemacht. Für unseren Großen war der schiefe Turm doch sehr beeindrucken.

DIY Verreisen Pisa
Der schiefe Turm von Pisa


Ansonsten haben wir 3 Tage diese Idylle genossen und wirklich entspannen können!

DIY Verreisen Lucca
Il Magio Casa

Rom

Die Idylle haben wir nur ungern verlassen, aber mich zog es in mein wunderschönes altes Rom. Also machten wir uns auf die Fahrt in den I Pini Family Park Roma. Dort haben wir wieder ein Mobile Home für 10 Tage gemietet. Die Anlage ist in etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von Rom (Zentrum) entfernt, aber dazu später mehr im Blog.

DIY Verreisen Rom
I Pini Family Park

Zur Anlage und zum Mobile Home. Unser Mobile Home war leider schon sehr abgewohnt und eher veraltet und die Sauberkeit war an der Grenze.

DIY Verreisen Mobile Home
Mobile Home

Die Anlage ist klein und überschaubar und man hatte keine weiten Wege zu gehen. Die Poollandschaft war leider nicht mehr so beeindruckend wie in Grado, hat aber unseren Jungs nicht den Spaß verdorben, denn in diesem Alter ist Wasser, egal wie tief es ist, lustig.

DIY Verreisen Rom
Pool

Für die Erwachsenen gab es nur ein kleines tiefes Becken um kurz unter zu tauchen. Naja, im Großen und Ganzen war die Anlage OK und für unseren Plan dort nur zu übernachten und die Tage als Ausflüge zu planen hat es gepasst.

Kinderanimation gab es auch – aber da wir in der Vorsaison dort waren, hat der Bär jetzt noch nicht gesteppt. Die Animateure waren aber sehr bemüht und boten jeden Tag eine andere Unterhaltung an, angefangen von Kinderschminken, Indianertag und Co. Auch am Abend bei der täglichen Kinderdisko waren sie engagiert.

DIY Verreisen Kinderschminken Rom
Kinderschminken

Jetzt zu unseren Ausflügen.

Rom war das erste Ziel, jedoch wusste ich noch aus meiner Aupair Zeit, dass Autofahren in Rom gelernt sein muss, daher entschieden wir uns, dass wir am Ende der Metropolitana parkten und mit dieser in die Stadt fuhren.

DIY Verreisen Rom
Metropolitana

Und wie es sich herausstellte war dies eine hervorragende Idee, denn wir zahlten für den ganzen Tag parken !! 3 Euro !!. Man war also superschnell im historischen Zentrum und hatte keine Probleme mit dem Auto. Kann ich also jedem empfehlen.
Unser Große wollte unbedingt das Colloseum anschauen, daher war dies die erste Sehenswürdigkeit auf unserem Plan.

DIY Verreisen ROm
Ehemann und Sohnemann vorm Koloseum

Da es gefühlte 50 Grad an den Tagen in Rom hatte, bestand ich auf einen Hop On Hop Off Bus – das Beste was man mit zwei kleinen Kindern machen kann. Ich sage es euch, der kühle Wind – ein Traum. Und man konnte bei fast jeder Sehenswürdigkeit aussteigen und später wieder einsteigen. Für die geschichtlichen Fakten sorgten die gratis Kopfhörer und der Busradio. Kein langes Herumgelaufe mit dem Wagerl und den Kindern und man hat sich geschichtlich auch noch weitergebildet! Top würde ich sagen.

DIY Verreisen Rom
Hop On Hop Off in Rom

Ich habe mich vor unserem Rom Trip lange damit befasst, welche Sehenswürdigkeiten ich meinen 3 Männern präsentiere. Was hat Sinn, was hat keinen Sinn mit zwei kleinen Kindern – Sinn: Kolosseum, Pantheon, Vatikan mit dem Petersdom von Außen, Circus Maximus (Große Wiese zum austoben), Via del Corso(zum Schoppen), Castell Sant’Angelo und natürlich der Trevi Brunnen. Zu mehr hatten wir keine Zeit und auch keine Muse mehr, denn wir waren zwei Abende bei meiner Gastfamilie von damals eingeladen.

DIY Verreisen Rom
Circus Maximus mit unserem Kleinsten

Ein weiteres Highlight war der Besuch im Zoomarine Park. Ein echt beeindruckender Tierpark mit einem riesigem Wasserfunpark noch dazu. Also Badesachen eingepackt, Kinderwagen vollgepackt und los ging es in das Zoomarine. Dort bietet sich ein mega cooler Park mit verschiedensten Tieren und Shows, angefangen von Wasserspringern mit ihrer Popey Show bis hin zur Delfin und Seelöwen Show, alles was ein Kinderherz begehrte. Viele verschiedene Restaurants und auch viele verschiedene Attraktionen. Schaut einfach auf die Homepage von Zoomarine um euch einen Eindruck dieser erlebnisreichen Welt zu machen. Auch der Wasserpark war super lustig und perfekt für Groß und Klein zum abkühlen. Wirklich ein Muss für alle die in der Nähe von Rom sind und etwas erleben wollen.

DIY Verreisen ROm
Zoomarine Kids
DIY Verreisen Rom
Zoomarine Wasserpark

Ich könnte euch jetzt noch tausende Fotos vom Zoomarine Park online stellen, aber besser ist es, wenn ihr auf der Homepage rein schaut!

Unser Rom Aufenthalt endete indem wir noch 2 Nächte im Haus meiner Gastfamilie blieben und in Erinnerungen schwelgten.
Doch es wurde leider Zeit Richtung heimwärts zu ziehen und so machten wir unseren letzten Halt in:

Chioggia

Das war nun die beste und sauberste und schönste und lustigste Anlage überhaupt!!! Villagio Isamar – so hieß diese wirklich zufällig ausgewählte Anlage!

Poolanlage Chioggia

Da wir uns in dieses Villagio Isamar verliebt haben, gibt es einen eigenen Blog namens Chioggia! Schaut dort vorbei und lasst euch beeindrucken.

Fazit

Tja, und das war sie unsere Reise durch Italien. Es wird bestimmt nicht die letzte sein und wir freuen uns schon auf die nächsten Abenteuer in Italien.

Alles in Allem hat es super funktioniert, sei es von den Reservierungen oder auch von den Unternehmungen mit den Kindern.
Natürlich hätten wir uns sehr viel mehr anschauen wollen, mehr Städte, mehr Sehenswürdigkeiten und und und, aber mit zwei Rabauken, wie unsere, ist das einfach nicht möglich. Aber hätten wir diese zwei nicht mit im Gepäck gehabt, wäre die Reise viel weniger lustig, bunt und laut geworden!

Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt bezüglich mehr Informationen von den verschiedenen Stopps, könnt ihr mir gern einen Kommentar dalassen!

Buon viaggio e cari saluti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.