Geburtstagspartys

Ninjago Party

Ninjago – ob man will oder nicht – wenn eure Kinder im Alter zwischen 4-6 Jahren sind sind diese Legomännchen total In.

So auch bei unserem Sohn. Seinen 5. Geburtstag feierten wir also unter dem Motto Ninjago Party, wobei der grüne Ninja namens Lloyd unser Held des Tages war.

Beginnen möchte ich bei diesem Blog wieder mit den Einladungen. Wir haben aus ganz einfachen Klopapierrollen, Alufolie, buntem Papier und natürlich nicht zu vergessen mit unserer Heißklebi tolle Einladungen gebastelt. Anhand des Fotos könnt ihr euch abschauen wie wir die verschiedenen Materialien verwendet und geklebt haben.

Einladungen Teil 1

Um den Klopapierrollen noch mehr Effekte zu verleihen, habe ich auf Amazon grüne und schwarze Pfeiffenputzer bestellt, die ich als Ninjastirnband benutzt habe. Das Ninjaschwert wird aus Alufolie gebastelt. Ihr könnt euch ruhig austoben bei den verschiedenen Gesichtern der kleinen Männchen.

Am Schluss haben wir aus ganz einfachen weißem Papier die Einladung gebastelt, die wir mit der Heißklebi am Kopf der Ninjas festgeklebt haben.

Um unsere Finger etwas zu schonen, haben wir ganz lässig auf Amazon ein Tischdekorationsset bestellt. Bestehend aus Bechern, Servietten, Teller und passende Tischdecke. Seht selbst.

Ninjago - Tischdekoration

Weiters geht es mit der Torte. Ich habe lange überlegt welchen Kuchen oder welche Nachspeise ich machen soll. Da aber mein Sprössling derzeit sehr wählerisch ist bezüglich sämtlichen Lebensmittel, entschloss ich mich für den klassischen Becherkuchen, den ich mit Fondant verziert habe. Man braucht daher maximal 2 Stunden für das Erstellen dieses Partykrachers.

Das Fondant habe ich mir auf Amazon bestellt, ist super zu verarbeiten und schaut auch toll auf der Torte aus. Ihr benötigt im Prinzip nur vier Farben: Grün, Gelb, Schwarz und Weiß.

Ninjago - Geburtstagskuchen
Ninjago – Geburtstagskuchen

Ihr startet also nun wieder mit dem einfachen klassischen Becherkuchen in einer normalen Springform. Diese wählt ihr selbst, je nach Größe des gewünschten Kuchen. Bitte wieder auskühlen lassen bevor ihr mit den Verzieren beginnt.

Rollt euch das grüne Fondant ganz dünn aus und teilt es in zwei Teile. Das gelbe Fondant reicht wenn ihr die Hälfte des Kuchens bedeckt danach gebt ihr zuerst den oberen und dann den unteren grünen Teil auf unseren Kuchen. Und zu guter Letzt schneidet ihr die Augen aus dem weißen und schwarzen Fondant. Und zagzerapp der Ninjakuchen ist fertig.

Falls euer Sprössling im Kindergarten auch einen Ninjagokuchen oder ähnliches haben möchte, kann ich euch super coole und natürlich super leckere Ninjago Brownies empfehlen.

Ninjago Brownies
Ninjago Brownies

Partyspiele

Wie unterhaltet man einen Schwung voll Ninjagopartygäste. Gute Frage, viel gebastelt. Es zahlt sich jedoch aus.

Gebraucht werden für das Ninjago – Wurfstern – Spiel wieder viele Klopapierrollen, grünes Papier und wieder die Pfeiffenputzer. Aus den Klopapierrollen habe ich die Ninjagokegel gebastelt, aus der Heißklebi entstanden verschiedene Wurfsterne. Dafür braucht ihr einige Heißklebipatronen und eine Vorlage für die Wurfsterne, die ihr zeichnen oder ausdrucken könnt. Nun könnt ihr euch ja entscheiden ob ihr verschiedene Ninjas bastelt oder ob ihr nur bei den grünen bleibt. Spielregeln können die kleinen Gäste selbst entscheiden. Je nachdem welchen Ninja sie mögen, bekommt dieser die meisten Punkte wenn man ihn trifft. Bei diesem Spiel könnt ihr die Phantasie walten lassen bezüglich der Regeln.

Ninjago Wurfstern Kegel
Ninjago-Wurfstern- Kegel
Ninjago Wurfsterne
Ninjago Wurfsterne

Das zweite Partyspiel „Ninjagoluftballone stechen“ erfordert wieder neue Dekoration. Ich habe grüne Luftballone auf Amazon bestellt und einzelne Ninjago Augen ausgedruckt und ausgeschnitten und diese auf die Luftballone mit UHU Patafix geklebt.

Ninjago Luftballon
Ninjago Luftballon
Ninjago Luftballon

Wir haben eine eine Holztafel verwendet, auf welcher wir die Luftballone mit kleinen Nägel befestigt haben.
Aus verschiedene Kartonagen haben wir die Schwerter gebastelt, jedoch gab es nur ein Masterschwert, welches eine Nadel am Ende kleben hatte.
Jetzt konnten die Kinder abwechselnd die Luftballone zerstechen.

Als Highlight des Spieles, habe ich eine Papierrolle in einem der Luftballone versteckt. Der Beginn der Ninjago – Schnitzeljagd.

Ich hab mir einen Text einfallen lassen, indem den kleinen Ninjagogästen erzählt wird, dass ein Schatz entwendet worden ist und dass wieder an verschiedenen Orten Hinweise versteckt worden sind. Leider spielte das Wetter nicht so mit, daher haben wir die Schnitzeljagd hauptsächlich in der Wohnung und kurz im Garten gespielt.

Was natürlich nicht fehlen darf, sind die Give Aways. Hierfür braucht ihr kleine Papiersäckchen und wieder die in passender Größe ausgedruckte Ninjagoaugen. Den Inhalt könnt ihr wieder frei wählen.

Ninjago Give Away
Ninjago Give Away

In diesem Sinne: Ninja GO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.