DIY Geschenke

Taufgeschenk

Manchmal nehmen die kleinsten Dinge den größten Platz in unserem Herzen ein.

Winnie Puh

Die Taufe des Sohnes meiner besten Freundin war wieder mal der perfekte Anlass für uns, unsere Heißklebi zum glühen zu bringen.

Was schenkt man nun dem kleinen Täufling? Bei uns war es schnell klar, denn der kleine Zwerg liebt es zu essen. Nur wie verpackt man eine Ladung Hipp Gläser am besten. Mit einem Spielzeugkübel – und bastelt daraus einen tollen Heißluftballon.

Den Kübel könnt ihr ja abstimmen auf das Geschlecht des Beschenkten, wir nahmen einen blauen da unser Star des Tages männlich war. Als weiteres Bastelutensil gingen wir in den Wald und haben robuste Stecken gesucht, welche wir anschließend mit weißer Farbe angesprüht haben. Als Ballon nahmen wir einen Dekoartikel vom Ikea her. Um das Geschenk noch das gewisse Etwas zu verleihen, nahmen wir weiße Deko Sterne, die ich im Abverkauf beim Dehner gekauft habe, und klebten diese am Ballon fest. Wer auf Schleifen steht, kann ja noch das ganze Geschenk mit diesen verzieren. Hier unser Endergebnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.